Banner

Ver- und Entsorgungsunternehmen

400 Mio. EUR Umsatzerlöse, 800 Mitarbeiter

Linienfunktion

Leiter Controlling, 6 Mitarbeiter

Funktion im Projekt

Projektleiter: Analyse der Ausgangssituation, Zieldefinition, Abstimmung mit dem Vorstand und den relevanten Führungskräften. Konzeption des Controllingsystems: Kostenarten, Kostenstellen, Deckungsbeitragsstufen, innerbetriebliche Leistungsverrechnung, Sparten, Kostenträger. Detailstrukturierung Reportingsystem und Umsetzung im SAP R/3. Detailkonzeption der Planung und des MIS, Umsetzung in einem BI-System (MIS).

Projektdauer

18 Monate, sukzessiver Rollout des Systems

Projektergebnis

Aktuellere und schnellere Informationen, mehr Transparenz

Internationales Maschinenbauunternehmen

Europa: 100 Mio. EUR Umsatzerlöse, 220 Mitarbeiter.

Linienfunktion

CFO für Europa, alle kaufmännischen Funktionen. 6 Gesellschaften in Deutschland, Frankreich und Italien. Führung von 20 Mitarbeitern

Funktion im Projekt

Projektleiter: Analyse der Ausgangssituation, Zieldefinition, Synchronisation mit dem weltweiten Gesamtprojekt der japanischen Konzernleitung, Abstimmung innerhalb der europäischen Gruppe. Konzeption des Controllingsystems: Kostenarten, Kostenstellen, Deckungsbeitragsstufen, innerbetriebliche Leistungsverrechnung, Sparten, Kostenträger, Auftragseingang/Auftragsbestand, enge Verzahnung des Workflows mit dem Rechnungswesen und der Materialwirtschaft. Detailstrukturierung Reporting, Umsetzung im SAP R/3. Detailkonzeption der Planung und des MIS, Umsetzung in MS Excel.

Projektdauer

18 Monate von der Analyse bis zur endgültigen Fertigstellung, sukzessiver Roll-out bei allen Gesellschaften

Projektergebnis

  • Halbierung der Berichtszeiten für den Monatsbericht von 6 auf 3 Wochen inklusive Konsolidierung
  • Verdoppelung des Berichtsumfangs

Dienstleistungsunternehmen

Eigentümer umfangreicher Immobilien. Organisation von Veranstaltungen sowie Bau, Betrieb und Vermietung der Immobilien. 60 Mio. EUR Umsatzerlöse, 300 Mitarbeiter. Eigentümer: Städtische Holding.

Linienfunktion

CFO, alle kaufmännischen Funktionen, Führung von 40 Mitarbeitern

Funktion im Projekt

Projektleiter: Analyse der Ausgangssituation, Zieldefinition, Abstimmung inner-halb des Unternehmens und mit dem Aufsichtsrat. Konzeption des Controllingsystems: Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger, Deckungsbeitragsstufen, innerbetriebliche Leistungsverrechnung (Berechnung von Raummieten auch für interne Nutzer), Profit Center und Sparten, Verzahnung des Workflows mit dem Rechnungswesen. Detailstrukturierung Reporting, Umsetzung in einem Business-Intelligence-System (MIS). Grundlegende Überarbeitung der Planung, innerjährliches Herunterbrechen auf Monatsebene. Einheitliches, ansprechendes Berichtslayout.

Einführung eines Monatsberichtswesens. Erweiterung des Berichtswesens um GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung und Kennziffern (z.B. Personalentwicklung), laufende Soll-Ist-Vergleiche. Neukonzeption des Quartals-Berichtswesens für den Aufsichtsrat, analog zum Monatsbericht. Verstärkung der Controllingabteilung, Reorganisation der Abteilung Rechnungswesen zur besseren Unterstützung des Controllings. Parallele grundlegende konzeptionelle Überarbeitung des Risk-Managements, Auswahl und Implementation einer unterstützenden Software, organisatorische Verzahnung mit dem Controlling.

Projektdauer

18 Monate in mehreren Entwicklungsstufen

Projektergebnis

  • Ablösung einer kameralistischen Haushaltsplanung durch ein modernes Managementinformationssystem
  • Halbierung der Berichtserstellungszeiten, mehr Informationen, schnelle Orientierung durch “Drill-down-Systematik”
  • Rasche Ad-hoc-Analysen

Großanlagenbau

Deutsche Tochter eines internationalen Konzerns. Vertriebsgebiet: Europa, Nahost, Afrika, ehemalige GUS-Staaten. Teilkonzernumsatz ca. 1,5 Mrd. EUR, 1.200 Mitarbeiter. US-GAAP, IFRS, HGB.

Funktion

Projektleiter

Projekt

Einführung des BI Systems für das Corporate Controlling (Muttergesellschaft)

  • Analyse der Arbeitsabläufe und Systeme
  • Toolanforderungen, Lastenheft
  • Auswahl von Tools für Planung, Analyse und Reporting
  • Verhandlung mit den Softwareanbietern und Implementierern
  • Abstimmung mit Controlling, IT und CFO
  • Kosten- und Nutzenkalkulation
  • Entscheidungsvorlage und Empfehlung 
  • Erstellung eines Fachkonzepts “Unternehmensplanung”
  • Implementierung in SAP BW und IBM Cognos TM1
  • Optimierung der Arbeitsabläufe und der Vorsysteme (SAP ERP)

Projektdauer

14 Monate

Team

10 Projektmitglieder in Deutschland

Projektergebnis

  • Maßgeschneiderte BI- und Controllinglösung
  • Schnellere Prozesse, wesentlich höhere Transparenz, konsistente Zahlen
  • Kosteneinsparungen in Höhe von 800 TEUR p.a.

Großanlagenbau

Tochtergesellschaft eines internationalen Großanlagenbauers in Südafrika. 120 eigene, tausende externe Mitarbeiter. IFRS, Local GAAP.

Funktion

Projektleiter

Projekt

Einführung eines Management- und Planungssystems für die Tochtergesellschaft eines internationalen Großanlagenbaukonzerns in Johannesburg, Südafrika

  • Analyse der Arbeitsabläufe
  • Analyse des vorhandenen Berichtssystems und Planungsverfahrens
  • Abstimmung mit Controlling, IT und CFO
  • Anpassung des Fachkonzepts auf die lokalen Rahmenbedingungen in Südafrika
  • Implementierung in IBM Cognos TM1
  • Optimierung der Arbeitsabläufe und der Vorsysteme (SAP ERP)
  • Implementierung Cognos TM1

Projektdauer

6 Monate

Team

5 Projektmitglieder

Projektergebnis

  • Maßgeschneiderte BI- und Controllinglösung
  • Schnellere Prozesse, wesentlich höhere Transparenz, konsistente Zahlen
  • Kosteneinsparungen in Höhe von 600 TEUR p.a.

Großanlagenbau

Baucontrollingbereich einer deutschen Tochter eines internationalen Konzerns. Vertriebsgebiet: Europa, Nahost, Afrika, ehemalige GUS-Staaten. Teilkonzernumsatz ca. 1,5 Mrd. EUR, 1.200 Mitarbeiter. US-GAAP, IFRS, HGB.

Funktion

Projektleiter

Projekt

Einführung des BI-Systems für das Projektcontrolling (Financial Reporting and Planning)

  • Analyse der Arbeitsabläufe und Systeme
  • Abstimmung mit Baucontrolling, IT und CFO
  • Standardisierung und Prozessoptimierung des Projekt-/Baucontrollings
  • Anpassung des Fachkonzepts des Corporate Controllings der Muttergesellschaft
  • Implementierung in SAP BW und IBM Cognos TM1
  • Optimierung der Arbeitsabläufe und der Vorsysteme (SAP ERP)
  • Implementierung in SAP BW und IBM Cognos TM1

Projektdauer

6 Monate

Team

10 Projektmitglieder

Projektergebnis

  • Maßgeschneiderte BI- und Controllinglösung
  • Schnellere Prozesse, wesentlich höhere Transparenz, konsistente Zahlen
  • Auf die Bezifferung der Kosteneinsparungen wurde von Seiten des Unternehmens verzichtet

Internationales Sanitärunternehmen

Teilkonzern Asien. Herstellung und Vertrieb von Bad-, Duschen, Toiletten. Konzern: 11 Mrd. USD Umsatz, 80.000 Mitarbeiter, börsennotiert. IFRS. Diverse Marken weltweit etabliert. 

Funktion

Projektleiter 

Projekt

Einführung eines Financial Reportings (Management Reporting) in der Region Asia/Pacific (Großraum Indien, China, Australien, Neuseeland)

  • Einsatzort: Singapur, Shanghai, Bangkok, Düsseldorf, Venedig
  • Analyse der Aufbauorganisation, der wesentlichen Geschäftsabläufe, des bestehenden Berichtswesens, Projektplan
  • Klärung von Detailfragen mit dem CFO Asia/Pacific, den Landesgesellschaften sowie dem Corporate Controlling
  • Abstimmung mit der Gesamtprojektleitung in Luxemburg/Düsseldorf
  • Abstimmung mit der SAP IT in Italien, China, Singapur und Thailand sowie der externen IBM Beratungsgesellschaft (Düsseldorf)
    • Implementierung von IBM TM1 (Management Reporting) in Kombination mit SAP R/3 und SAP BO

Projektdauer

6 Monate

Team

8 Projektmitglieder in (Singapur, Venedig, Bangkok, Shanghai)

Maschinenbauunternehmen

Einer der weltweit führenden Anbieter in seinem Bereich. Konzernumsatz 1,2 Mrd. EUR, ca. 75 % Auslandsanteil. 6.000 Mitarbeiter, weltweite Fertigung, IFRS. MDAX-Unternehmen, Anteile breit gestreut.

Funktion

Interim Manager

Projekt

  • Operative Unterstützung der Bereichsleitung des Zentralcontrollings in Planung, Reporting, Risk Management, Großprojektvorlagen, Neustrukturierung der Kostenrechnung, Koordination
  • Coaching des Controllingteams

Projektdauer

5 Monate