Banner

Internationales Maschinenbauunternehmen

Europa: 100 Mio. EUR Umsatzerlöse, 220 Mitarbeiter.

Linienfunktion

CFO für Europa, alle kaufmännischen Funktionen. 6 Gesellschaften in Deutschland, Frankreich und Italien. Führung von 20 Mitarbeitern

Funktion im Projekt

Projektleiter: Analyse der Ausgangssituation (Liquiditätsengpass). Quick Wins in Form von Rückerstattungen von blockierten Mehrwertsteuerforderungen in verschiedenen Ländern Europas. Einstellung eines Verantwortlichen für Cash Management mit den Aufgaben Planung, Reporting und konsequentem Inkasso. Implementierung eines mehrstufigen laufenden Liquiditätsreports über die wesentlichen Einflussfaktoren der Unternehmensliquidität: Mittelbindung in Vorräten und Forderungen. Ernennung von Verantwortlichen für die Mittelbindung. Wöchentliche Meetings am Freitagmorgen. Beschluss von Maßnahmen mit entsprechendem Monitoring. Implementierung einer detaillierten Liquiditätsplanung mit Verzahnung in die Unternehmensplanung. Forcierung von Absatzfinanzierung (z.B. Leasing). Verhandlung zusätzlicher Banklinien für Gewährleistungsgarantien. Cash-Pooling der Gruppenunternehmen. Verbesserung der Zahlungsbedingungen in Absatz- und Bezugsverträgen. Bessere Synchronisation von Einkauf und Verkauf zur Reduktion des Lagers.

Projektdauer

Sukzessiver und konsequenter Aufbau über 18 Monate

Projektergebnis

Nachhaltige Verbesserung der Liquidität im zweistelligen Mio.-Bereich